MENU

Gastgeschenke für die Hochzeit

Die meisten Hochzeitspaare möchten nicht nur ein rauschendes Fest mit ihren Gästen feiern, sondern ihnen auch ein Gastgeschenk überreichen. Dabei haben zukünftige Hochzeitspaare die Qual der Wahl. Und um euch ein paar Inspirationen für Gastgeschenke bei der Hochzeit zu geben, hier eine kleine Übersicht.

Ein Hoch auf die Gäste

Sowohl als Gast als auch als Fotograf sind mir bereits einige Gastgeschenke vor die Nase geraten. Was ich grundsätzlich sagen kann? Als Gast verzichte ich lieber auf zwei lieblose Dragees in Herzform. Aber ich feiere die Gastgeber, die sich sehr bewusst mit ihrem Gastgeschenk auseinander gesetzt haben. Bevor es zur Galerie geht, hier meine Top-3 der Gastgeschenke.

Das persönliche Gastgeschenk

Eines meiner Lieblingspaare – die Bilder zur Hochzeit findet ihr hier – hatte als Gemeinsamkeit ihren Urlaub in Griechenland. Dort waren die beiden wieder und wieder, ihre Hochzeitsringe kamen daher. Und weil diese Reisebegeisterung einfach so unverwechselbar und so total die beiden war, haben sie als Gastgeschenk ihren Gästen einen Teil ihres Urlaubs mitgebracht: Untersetzer von ihrem Ort. Eine schöne individuelle Geste.

Gastgeschenke mit Nachricht

Okay. Ich bin bei diesem Beispiel einfach total voreingenommen und vorbelastet. Es gab Honig. Süße, kleine Honiggläser für alle Gäste. Und oben drauf stand ganz einfach und klar: Schön, dass du da bist. Oh. Mein. Gott. Ich liebe Honig. Ich liebe niedliche, kleine Gläser. Und nichts sagt für mich mehr aus, dass ein Paar mit seinen Gästen gemeinsam feiern will, als dieser kleine Satz. Eine tolle Idee. Weitere Bilder der rustikalen Hochzeit auf dem Rittergut gibt es hier.

Gastgeschenke nur für die Kleinsten

Seien wir mal ehrlich. Eigentlich besitzen wir doch alles, was wir brauchen. Also brauchen wir Erwachsenen wirklich Gastgeschenke? Wahrscheinlich nicht. Daher fand ich auch diese Idee einer Braut total schön: Es gab individuell gestaltete Gastgeschenk-Tüten für die Kleinsten. Je nach Alter mit unterschiedlichen Inhalten vom Malbuch bis zum leckeren Obstpürree. Die Kids waren begeistert und zusätzlich noch in den „nicht Action“-Momente beschäftigt. Ganz passend zur sehr liebevoll geplanten Hochzeit.

CLOSE