MENU

Hochzeitslocations in Brandenburg: Heiraten in Neuruppin

4. Mai 2019

Wer aus Berlin kommt und seine Hochzeit plant, denkt bei den Hochzeitslocations sicherlich erstmal an die Standesämter in Berlin und Restaurants oder Hochzeitslocations direkt an der Spree. Anderthalb Stunden nordwestlich der Stadt Berlin gibt es jedoch ein kleines, feines Städtchen mit dem Namen „Neuruppin“. Was diese Stadt zur perfekten Hochzeitslocation macht, erfärst du hier.

Dabei stelle ich dir im ersten Teil vor allem das Standesamt in Neuruppin und meine Eindrücke von der standesamtlichen Trauung vor. Kleiner Spoiler vorweg: Ich war total begeistert. Heiraten in Neuruppin kann ich definitiv empfehlen.

Ein paar Fakten zu Neuruppin

Neuruppin liegt nicht nur am wunderschönen Ruppiner See, sondern ist auch Universitätsstadt. Die bekanntesten Neuruppiner Persönlichkeiten sind sicherlich Theodor Fontane (deshalb auch Fontanestadt) und Karl Friedrich Schinkel, dessen gebäude gefühlt in Berlin an jeder Ecke zu finden sind.

Kleiner Funfact zu Neuruppin: Flächenmäßig ist es die größte Stadt Deutschlands. Im Stadtkern selber sieht man auch die lange Geschichte Neuruppins: Kleine Gässchen, alte Kirchen, allerdings das meiste von 1787. Aber solange du keine historische Hochzeit feiern möchstest, belasse ich es an dieser Stelle mit der Geschichte Neuruppins 😉

Neuruppin als Hochzeitslocation vor den Türen Berlins
Neuruppin: Hochzeitslocation vor den Türen Berlins

Solltest du von Berlin aus nach Neuruppin fahren, lass dich auf keinen Fall vom Industriegebiet direkt an der Autobahn abschrecken. Als ich die Hochzeit in Neuruppin fotografieren durfte, bin ich auch durch dieses Gebiet gefahren und war erstmal etwas verwirrt. Alle hatten mir doch versichert, wie romantisch Neuruppin ist. Und siehe da: Kaum war ich im Stadtkern, wusste ich, warum das Hochzeitspaar hier seine Hochzeit feiern wollte.

Standesamtliche Trauungen

Wer in Neuruppin standesamtlich heiraten möchte, hat drei Orte zur Auswahl: Die Siechenhauskapelle, das Standesamt im Rathaus oder das Salonschiff „Kronprinz Friederich“. Um den besten Ort für deine standesamtliche Hochzeit zu wählen, hilft dir das Standesamt Neuruppin gerne weiter.

Jetzt zur standesamtlichen Trauung im Rathaus. Was für mich als Fotografin erstmal total angenehm war: Parkplätze in Hülle und Fülle, direkt vor dem Standesamt. Ein Traum. Gut, jetzt war es natürlich auch am Samstagmorgen, eher kühleres Wetter, keine Feriensaison, aber selbst wenn die Stadt vor Touristen nur so brummt, ist für genügend Parkfläche gesorgt.

Großartig. Nicht nur für mich, auch für eure Hochzeitsgäste.

Rathaus Neuruppin
Rathaus Neuruppin in dem die standesamtlichen Trauungen stattfinden

Das Standesamt selber war ein Träumchen. Vor dem Rathaus gibt es genügend Platz, damit die Gäste ein Spalier bilden können, um die Braut zu begrüßen. Die Allee im Hintergrund macht sich gut als Fotohintergrund.

Auch ganz famos: Die Standesbeamtin. Wo soll ich anfangen? Zuerstmal durfte ich mir als Fotografin den Trauraum eine ganz Zeit vor der Trauung anschauen. In Berlin sind standesamtliche Trauungen ja eher Fließbandarbeit für die Standesbeamten und da ist meist nichts mit vorher die Lichtverhältnisse im Raum überprüfen.

Anders, wenn man standesamtlich in Neuruppin heiratet. Ich konnte vorher alles checken und für mich den Fotoablauf planen. Immerhin bin ich gebucht, damit hinterher das Brautpaar tolle Fotos hat 🙂 Und je besser die Planung, desto besser die Bilder.

Trauzimmer in Neuruppin
Trauzimmer in Neuruppin

Wie du sicherlich auf dem Foto siehst, ist der Trauraum wunderschön und hell. Allerdings auch sehr klein. Für mehr als 20 Gäste, plus Fotograf, Geigenspieler und Standesbeamtin ist dann auch wirklich nicht mehr Platz. Aber dafür gab es die bisher schönste Traurede bei einer standesamtlichen Hochzeit. Die Rede war so romantisch und ging so ans Herz, dass selbst ich hinter der Kamera meine Tränchen wegwischen musste.

Während drinnen die Trauung stattfand, hatten sich mittlerweile alle Hochzeitsgäste hinter dem Standesamt eingefunden. Denn das Neuruppiner Standesamt im Rathaus verfügt an der Rückseite über eine Art kleine Terrasse mit Mini-Park. Diese Kombination bietet für Gäste die perfekte Möglichkeit in Ruhe und etwas abgeschiedener von der Öffentlichkeit klassische Hochzeitsspiele vorzubereiten und das Brautpaar damit zu überraschen.

In diesem Fall: Konfetti werfen und Taubensteigen lassen nach der Trauung. Und natürlich der Klassiker: Ein Herz mit stumpfen Scheren aus einem Betttuch schneiden. Zusammengefasst: Einfach eine tolle Hochzeitslocation.

Alle weiteren Informationen zur Eheschließung (formal für Hochzeit) findest du auf der Seite der Fontanestadt Neuruppin.

Soweit erstmal für dieses Mal. Damit der Blogpost dich nicht erschlägt, gibt es noch einen zweiten Teil. Der handelt dann von den besten Paarshooting-Spots und wo du wie am besten deine Hochzeit gebührend in Neuruppin feiern kannst.

Hochzeitsfotografie in Action.

Du willst mehr dazu wissen, warum es sich lohnt eine Hochzeitsfotografin für deine eigene standesamtliche Hochzeit zu buchen? Dann schau dir die Seite exklusiv nur für standesamtliche Hochzeiten an. Oder schau in der Galerie von Sabine & Ulli vorbei, die im Standesamt Spandau den Bund für’s Leben geschlossen haben.

Anna Christina Harms, die Fotografin aka Christina Harms Fotografie

Wer ist Ostfriesennerz?

Anna Christina Harms ist Hochzeitsfotografin und Teilzeit-Reisende.

Wenn sie nicht gerade neue Snowboard-Pisten oder Wandertracks in den Bergen erkundet, dokumentiert sie die schönsten Momente im Leben von Menschen oder surft durch die Tiefen der Social Media und Personal Branding-Welt als goodvibesninja.

CLOSE
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.